Aktuelles
 




25.10.2014

Internetauftritt des MCD e.V. wird in den nächsten Wochen überarbeitet

In Zukunft und schon ab heute werden alle aktuelle Informationen, Termine, Bieten und Suchen von Tieren
sowie von Bruteiern über das Forum-Portal des MCD e.V. abgewickelt.
Es können sich alle Marans Liebhaber kostenlos dort registrieren und bekommen dann Ihre Freischaltung
für das Forum des MCD e.V.
Viele haben diese Anmeldung schon genutzt, zur Zeit haben wir 66 registrierte Marans Freunde auf unserem
Forum. Wir hoffen weiter auf eine rege Beteiligung beim lesen der" News" aus Welt der Marans.

der Board Admin


 
 

 

23.09.2014


 Jahreshauptversammlung in Algermissen 2014


Artikel und Bilder finden Sie im Forum unter "Aktivitäten des MCD e.V."
Wir bitten um Verständnis, das unter "Aktuelles" auf unserer Internetseite nicht alle Themen mehr behandelt werden.
Es können sich alle Nichtmitglieder und Mitglieder anmelden und werden ca. 48 Std. freigeschaltet.

der Board Admin

.

 
   
.
 
 




23.09.2014

Das alte Forum wurde geschlossen

Heute wurde das alte Forum vom Marans Club Deutschland e.V. vom Netz genommen und geschlossen.
Es ist nicht mehr möglich dort Einträge zu tätigen.
Bitte im neuen Forum "Neu anmelden" Login funktioniert erst nach Neuanmeldung. (siehe unten)

der Board Admin


 
 




20.09.2014

Neues Forum des MCD e.V.

Am 20.09. sind wir mit dem neuen Forum Online gegangen. Das Forum ist über die Internetseite zu erreichen wie gehabt.
Falls einige Browser noch das alte Forum anzeigen, bitte die "F5" Taste drücken.
Damit wird der Browser aktualisiert und das neue Forum steht zur Anmeldung bereit.
Es können sich alle Maransliebhaber dort "kostenlos" anmelden um Informationen über Marans zu erhalten.
Das Forum wird sich langsam aufbauen, denn es ist ein Neuanfang.
Nach der "Anmeldung" erhalten Sie eine Bestätigungs Mail. Nun konnen Sie ein "Login" mit ihren Daten durchführen.
Nun noch eine kleine Vorstellung Ihrer Person und eventuell welche Tiere gehalten werden und danach
werden Sie freigeschaltet mit den dazugehörigen Rechten sich im Forum zu bewegen.
Wir hoffen das Ihnen das neue Forum gefällt und zum Mitmachen anregt.


 
 




14.08.2014

 
   
Formular Deutsche Meisterschaft im VHGW
(Downloadbereich)
 
   
Text N.W.
 
 




11.08.2014

Marans Tag am 24.08.2014 in Champlon

Nicht vergessen ! ! !
Teilnehmer am Maranstag Belgien in Champlon,
bitte die Anmeldung auszufüllen und an den unten aufgeführten Adressen zu übermitteln,
oder eine Mail an den info@marans-club.de zu senden.
Es kann sich auch telefonisch bei einem unserern Vorstandsmitgliedern des MCD e.V. angemeldet werden.

Der 18.08.2014 ist letzter Anmeldetermin !!!!

Eiersätze können bis zum 21.08.2014 verschickt werden an:
Dr. H.-D. Buschmann
Vöckingsweg 4
46499 Hamminkeln

oder

Norbert Weinberg
Rosenstrasse 22
19386 Kreien

Wir hoffen auf eine grosse Beteiligung unserer Mitglieder, wenn es möglich ist wie im vorherigen Jahr.

 
   
Text N.W.
 
 




01.08.2014

Nachruf

In den letzten Minuten vor Absendung unserer Clubzeitung 2014 erreicht uns die Nachricht,
dass unser aktives Mitglied Albert Kalks plötzlich verstorben ist.
Am 30.07.2014 ist er nach morgendlicher Anfahrt zu seinen Tieren vor dem Hoftor stehen geblieben
und nicht mehr aus dem Auto ausgestiegen.
Albert war Clubmitglied seit Januar 2001 und hat sich sehr schnell unter Maranszüchtern einen Namen gemacht.
Er beschickte sehr erfolgreich fast jede Grossschau.
Zuchtmaterial von ihm war sehr begehrt, innerhalb und ausserhalb unseres Sondervereins
und sogar im Ausland.
Albert war tagsüber immer bei seinen Tieren anzutreffen,
er telefonierte gerne mit Zuchtkollegen und hat so viele Kontakte geknüpft und gepflegt,
und darüber auch manches Mitglied für uns geworben.
Wir werden merken, dass er uns fehlen wird.

bu


 
 




29.07.2014

Die neue Clubzeitung 2014 steht zum Download für Clubmitglieder im Forum zur Verfügung,

rechtzeitig im Zeitrahmen, mit der Einladung zur Jahreshauptversammlung im September in Lühnde.
Viele Berichte, Informationen und Bilder sind in der neuen Ausgabe enthalten.
Vielen Dank für die Mitarbeit an der Zeitung an Hr. Dr. H.-D. Buschmann sowie H. Baatz.
Ich hoffe sie wird Euch gefallen.

Für die die nicht solange warten möchten, bis die Zeitung im Postkasten zu finden ist,
steht hier die Clubzeitung zum Herunterladen bereit.

 
   
Clubzeitung 2014
(Forum - Downloadbereich)
 
   
Text N.W. / Bild H.B.
 
 




29.06.2014

Einladung zum großen Sommerfest in Cieux Frankreich

Wir werden den Besuch vom vorherigen Jahr in diesem Jahr wieder wiederholen. Am 05.07. steigt
die große Sommer - Fete der Marans in Südfrankreich. Der Marans Club Deutschland e.V. wird mit 6 Mitgliedern
an der Veranstaltung teilnehmen.
Es werden wieder ein paar Strapazen auf uns zu kommen, denn die Fahrt ist ca. 1600 km weit.
In Cieux werden Preisrichter ein Meeting abhalten und versuchen einen einheitlichen europäischen Standart
für Marans auszuarbeiten.
Weiterhin wird es eine internationale Eierbewertung geben an der wir uns mit 11 Eiersätzen beteiligen werden.
Viele kleine Höhpunkte sind angekündigt worden, von denen wir zu einem späteren Zeitpunkt berichten werden.
Es werden wieder viele interessante Züchtergespräche folgen und wir hoffen viele Erkenntnisse und Tips
aus dem Mutterland der Marans mit nach Deutschland nehmen zu können. Diese werden wir dann auf unserer
Jahreshauptverlammlung im September in Lühnde unseren Mitgliedern weiter vermitteln können.


 
 




26.06.2014

Einladung zum Maransdag Journee de la Marans Champlon 2014

Wir freuen uns über eine Einladung zum Maranstag in Champlon (Belgien) am 24.08.2014.
Der Beginn wird gegen 8:00 Uhr sein. Wenn Interesse besteht können Eier zur Bewertung bis 9:00 Uhr im Sekteriat abgegeben werden.
Gegen 9:00 Uhr werden die Tiere von 8 Sonderrichtern bewertet und es wird mit der Eierbewertung begonnen ohne Zuschauer.
Um 10:00 Uhr ist eine Generalversammlung des MCB.
Gegen 13:00 Uhr ist ein Barbecue angesetzt. Es wird Schwein am Spieß serviert.
Um 14:00 Uhr werden Tiere und Eier prämiert.
Gegen 15:00 Uhr wird es eine Versteigerung von Tieren geben, die zum Kauf freigegeben wurden.
Um 16:30 Uhr werden kleine Geschenke vom belgischen Sponsor "Versele Laga" an diejenigen die an den Wettbewerben teilgenommen haben.
Alles noch einmal nachzulesen im Download "Ablauf Maranstag in Champlon".


 
    Ablauf Maranstag in Champlon   Download als PDF    
   
Text N-W..
 
 




 

 

 

01.06.2014


Tag der offenen Tür in Retzow beim „Geflügelhof Höber“


Wie in jedem Jahr gab es am 01.06. das traditionelle Hoffest beim Geflügelhof Höber in 19386 Retzow.
Am Tag des Kindes,  wurde für unsere Kleinen viel geboten, Hüpfburg, Glücksrad,
Gesichter bemalen und vieles mehr.
Ca. 35 Aussteller veranstalteten einen Trödelmarkt auf dem Gelände.
Für Essen und Trinken wurde gesorgt, mit Bratwurst vom Grill und anderen Delikatessen.
Der Marans-Club Deutschland e.V. präsentierte  sich mit Tieren und sehr viel Info Material über
Maranshühner, deren Geschichte und dem Vereinsleben.
Wir hoffen das wir bei vielen Tierhaltern das Interesse wecken konnten an unseren Tieren und
das besonders schöne rotbraune Ei.
Unser Stand wurde sehr gut angenommen von den Besuchern, deren Zahl sich um die ca. 1.500 beliefen,  
den Tag über verteilt.
Ein Dankeschön an die WEMAG, dem Regionalversorger für dieses Gebiet, für die Bereitstellung des Festzeltes,
den der Marans-Club Deutschland e.V. für sich nutzen konnte.
Wir werden auf alle Fälle im nächsten Jahr wieder dabei sein.

.

 
   
.
 
           
           
   
Text N.W. / Fotos N.W.
 
 


12.05.2014

5. Gelungenes Frühjahrstreffen 2014 des Marans Club Deutschland
in 19386 Passow Ortsteil Charlottenhof bei Lübz (Mecklenburg)
auf dem Reiterhof der Fa.Wulf

Wiedereinmal war unser 5. Frühjahrstreffen in Charlottenhof ein voller Erfolg.
Unser Treffen begann schon am 09.05. mit unseren ersten Gästen aus dem Aus und Inland die durch
die lange Anreise in Charlottenhof und Umgebung Nächtigten.
Das Wetter hätte etwas besser mitspielen können, aber ab 10°°Uhr verzog sich der Regen doch die Sonne fehlte.
Unser Frühjahrstreffen entwickelte sich in diesem Jahr zu einem eurpäischen Marans-Treffen.
Wir bekamen Besuch aus Frankreich vom 1.Président des MCF Ernest Sorin, der mit einer Anreise von ca. 1700 km,
große Strapazen auf sich nahm, um an unserem Treffen teilzunehmen.
Desweiteren nahmen der Secrétaire adjoint L. Van Den Neste mit seiner Frau, sowie Anne Wauthier
vom Marans Club Belgien an unserem Treffen teil.
Auch der Marans Club Dänemark war auch in diesem Jahr wieder vertreten durch die
1.Vorsitzende Marianne Vedel und Mann sowie 2 Mitgliedern des dänischen Club`s.
Aus Polen besuchten uns 3 Marans Züchter von denen 2 Züchter Mitglied des Marans-Club Deutschland e.V.
wurden. Ernest Sorin nannte das Treffen einen historischen Moment in der züchterischen Zusammenarbeit
zwischen den Ländern Frankreich und Deutschland.
Am Freitag Abend wurde noch eine Vorstandssitzung des MCD e.V.abgehalten, um danach bei einem
gemütlichen Beisammensein den Abend ausklingen zu lassen.
Noch einen herzlichen Dank an die Fam.Wulf, die es uns möglich machte, auf Ihrem Reiterhof das Frühjahrstreffen
des MCDe.V. durchführen zu können.Fam.Wulf versorgte uns das ganze Wochenende mit kulinarischen Genüssen.
Am Sonnabend den 10.05. begann dann das offizelle Frühjahrstreffen gegen 9°° Uhr mit einer Ansprache unseres
1. Vorsitzenden Dr.Hans-Dieter Buschmann.Er nahm eine Begrüßung aller ausländischen Gäste,
Mitglieder des MCD e.V. und deren Gäste vor.Gegen 10°° war dann unser offiziell Treffen eröffnet.
Noch einmal einen Dank an unseren Sponsor "Geflügelhof Höber" der mit Artikeln für die Zucht und Haltung
von Geflügel zum Verkauf anbot.
Ein Dank auch an den Regional Versorger WEMAG für die Bereitstellung eines Zeltes und diversen Werbemitteln.
Unser Zuchtwart Sascha Leuschner nahm eine Tierbesprechung an den Käfigen vor und erklärte an Hand unserer
Marans Vorzüge und Fehler bei der Zucht die zu beachten sind.
In der Zwischenzeit wurden 34 Eiersätze einer Bewertung vorgenommen.
Das Ergebnis dieser internen Eierbewertung sind folgende Gewinner
Große Marans den
1.Platz- Dr.Hans-Dieter Buschmann.
2.Platz- Christoph Maaß
3.Platz- Cristoph Wenke

Zwerg-Marans den
1.Platz- Thomas Vogel
2.Platz- M.Vedel (DK)
3.Platz- Klaus Kielblock
Für unsere Gewinner gab es eine Urkunde und ein Pokal.
Es wurden Tiere nach Dänemark und Polen abgegeben um auch dort die Zucht weiter zu bringen.
Viele Bruteier wechselten die Besitzer,so nahm auch Ernest Sorin Bruteier mit nach Frankreich.
Es wahr eine große Ehre für das Intresse an den Bruteiern aus Deutschland ,die nun Weg in das Mutterland
der Marans Frankreich antraten.
Desweiteren kamen viele Diskussionen auf , Fragen zur Zucht oder wie man die Eierfarbe verbessern kann.
Diese Treffen dienen auch dazu, das bei Gespächen zwischen den Züchtern erkannt wird, wer welche Linien und
woher stammen die einzelnen Linien der Marans.
Unsere Frauen die nicht so das Intresse der Geflügelzucht haben, nahmen eine Stadtbesichtigung
der Stadt "Plau Am See" vor.
In der Zeit von 11°° - 14°° Uhr wurde von der Fam.Wulf ein Brunch vorgehalten.
Am Nachmittag hielt unser Zuchtwart S.Leuschner ein Dia-Vortrag über Rassemerkmale unserer Marans
und erklärte an Hand von Dia Bildern Ausschlußfehler.
Am späten Nachmittag endete unser Programm und viele Mitglieder begaben sich auf den Heimweg.
Die Teinehmer die noch eine Nacht auf dem Reiterhof oder Umgebung verweilten,
nahmen am Abend noch ein gemeinsames Abendessen ein und es wurde noch über vieles diskutiert in einer
gemütlichen Runde.
Wir hoffen das es allen gut gefallen hat und wir so ein Treffen wieder einmal wiederholen können.

 
             
             
             
             
   
Text N.W u.Fotos H.Baatz
 
 




16.04.2014

Der Geflügelhof Höber unterstützt den Marans-Club Deutschland e.V.

Wir freuen uns über einen neuen Sponsor für den MCD e.V.
Der Geflügelhof Höber aus Retzow  unterstützte uns bereits in den vergangenen 2 Jahren bei unseren
Frühjahrstreffen in Kreien und in Charlottenhof mit interessanten Angeboten an seinem Verkaufsstand. 
Zukünftig wird Herr Dominik Höber uns regelmäßig unterstützen.
Im Gegenzug nutzen wir seinem Tag der offenen Tür am 01.06. und in den Folgejahren,
unsere Lieblingsrasse Marans einem breiten Publikum vorzustellen.
Auf gute Zusammenarbeit für unser schönes Hobby, die Rassegeflügelzucht freuen sich die Mitglieder
des Marans-Club Deutschland e.V.


 
 

 

 

 

 
   
Text B.S..
 
 

 

 

16.02.2014

 
 




 

 

 

Frühjahrstreffen am 10.05.2014 des Marans Club Deutschland e.V. in Charlottenhof / Passow

Liebe Club-Mitglieder,alle die es werden wollen und alle Interessierte an der Rasse der Marans, möchte ich zum diesjährigen Frühjahrstreffen des Marans Club Deutschland e.V.in Charlottenhof einladen.
Unser diesjähriges Frühjahrstreffen findet am 10.05.2014 in 19386 Passow Ortsteil Charlottenhof bei Lübz auf einem Reiterhof statt.
Charlottenhof ist das kleinste Dorf Deutschland`s und wird von einer Familie Wulf bewohnt.
Das Frühahrstreffen soll am 10.05. gegen 9°° Uhr beginnen. Am Freitag , den 09.05 wird eine Vorstandssitzung abgehalten,
da die ersten Gäste schon am Freitag eintreffen. Für die Gäste die schon am Freitag anreisen, wollen wir am Abend
ein Spanferkel am Spieß grillen oder einen Krustenbraten vorbereiten.
Es haben sich bereits Gäste aus Belgien und Dänemark angesagt.
Wer ein Zimmer buchen möchte, bitte unter diese Adresse
direkt per Internet oder per Telefon buchen.
"Reiterhof Wulf"
oder per Tel.: 038732 / 20 20 4 bei der Fam.Wulf.
Bitte Meldungen für die Teilnahme bis 31.03.2014 an Norbert Weinberg per Telefon 038733 / 20 42 2 oder eine e-mail an Norbert Weinberg. senden
Ich möchte Euch bitten,sich schnell zu entschließen,da viele Besucher Interesse bekundet haben und
die ersten Buchungen schon gelaufen sind.
Für unsere Frauen ist auch diesmal gesorgt,es können Kutschfahrten, Bootsfahrten auf dem Weisiner See, sowie ausgedehnte Spaziergänge in der
Mecklenburgischen Natur unternommen werden können.Der Reiterhof ist an einem sehr schönen kleinen Landsee gelegen.
Für etwas weiter Angereiste,lädt dieser Reiterhof für ein verlängertes Wochenende ein.
- gegen 09°° Uhr Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Dr. H.-D. Buschmann
- Jungtierbesprechung mit unseren Sonderpreisrichtern.
- kleine Kükenbörse
- kleine Tierbörse
- kleine Bruteierbörse
- Präsentation eines ausgesuchten Zuchtthema über Marans vom Zuchtfreund Sascha Leuschner
- Eierbewertung von unseren Mitgliedern
- Züchteraustausch auch über die Genzen Deutschland`s
- als Mittagessen ist ein Brunch vorgesehen von 11°° - 14°° Uhr
- offizielles Ende der Veranstaltung gegen 17°° Uhr
- Abends gemütliches Beisammensein
Es sollten Brut-Eiersätze mitgebracht werden die eventuell Ihren Besitzer wechseln.
Bis bald
und bitte nicht den Anmeldetermin vergessen ! ! !

 
   
Text N.Weinberg
 
 




31.12.2013


Neue Züchter - Datenbank für Marans-Club Mitglieder

Liebe Clubmitglieder,

Seit dem 30.12.2013 iist die neue Züchter-Datenbank Online gestellt und kann von jedem Mitglied genutzt werden.
In dieser Datenbank sind alle Informationen über den Züchter, Herkunft der Zuchtstämme, Bilder von Tieren,
Eifarbe nach der Farbscala sowie Bilder von der Eifarbe.
Diese Datenbank kann zu jeder Zeit weiter ausgebaut werden, um noch mehr Informationen fest zu halten.
Weiterhin soll Sie dazu dienen, uns schneller an das Ziel zu bringen schöne rot-braune Eier in unseren Zuchtlinien
zu verankern. So kann sich jedes Mitglied ein Bild machen über die Zucht der einzelnen Züchter und soll die Beschaffung
von Tieren und Bruteiern erleichtern.
Eine alte Weisheit besagt "Alleine sind wir Stark aber Gemeinsam sind wir Unschlagbar".
Der Zugriff aus die Datenbank ist ausschließlich Mitgliedern des Marans-Club Deutschland e.V. vorbehalten
und Bedarf einer Anmeldung mit Benutzernamen und Passwort.
Damit wollen wir erreichen das einzelne Züchter keinem Telefonterror ausgesetzt werden.
Weiterhin möchten wir damit erreichen das Tiere und Bruteier zu annehmbaren Kosten weitergegeben werden und kein
Kommerz daraus entsteht.
Es können Verbesserungsvorschläge gern über die E-Mail Adresse forum@marans-club.de angezeigt werden.
Nähere Informationen zur Anmeldung und Freischaltung sind im Forum unter" Mitglieder "abgelegt.

Und nun viel Spass


 
   
Text N.W.
 
 




31.12.2013


Abstimmung für das Neue Logo des Marans-Club Deutschland e.V.

Liebe Clubmitglieder,

Seit dem 30.12.2013 haben wir drei Logo Entwürfe aus einer größeren Auswahl in das Forum zur Abstimmung gestellt.
Jedes Clubmitglied kann nur eine Stimme abgeben und die Umfrage ist bis zum 29.01.2014 gültig.
Danach werden die Stimmen ausgezählt und das Logo mit den meisten Stimmen wird dann unser Neues Wahrzeichen.
Es wurde nötig ein neues Logo zu erstellen , da wir ja jetzt ein eingetragener Verein mit Gemeinnützigkeit sind.
Wir hoffen auf eine rege Beteiligung bei der Abstimmung.


 
   
Text N.W.
 
 




26.11.2013


Anerkennung der Gemeinnützigkeit

Liebe Maransfreunde,

seit dem 14.11.2013 heißt unser Sonderverein "Marans-Club Deutschland e.V."
In der letzten Jahreshauptversammlung wurden entsprechende Satzungsänderungen beschlossen.
Diese sind nun alle im Register des Amtsgerichtes Duisburg eingetragen.
Die Anerkennung der Gemeinnützigkeit erfolgte durch das Finanzamt Wesel.


 
   
Text B.S.
 
 




 

 

 

18.11.2013


Rückblick zur 14. Clubschau 2013 in Halle

Liebe Maransfreunde,

wir haben die Clubschau, sie fand in der Zeit vom 15.11. – 17.11.2013 in Halle statt,
erfolgreich hinter uns gebracht.
Unsere Clubschau war an die 7. Saalekreis – Rassegeflügelschau mit angeschlossener Kreisjugendschau im Landesverband Sachsen- Anhalt angegliedert. Die Ausstellung fand in der „Neuen Messe“ statt.

Ein ausführlicher Bericht auf der Internetseite " Clubschau ".

.

 
   
Text B.S.
 
 




 

 

 

18.10.2013


Landesverbandsrassegeflügelschau Berlin Brandenburg in Paaren/ Glien


Zu unserer diesjährigen Landesschau standen 5.300 Tiere.
Ich war über die Anzahl der ausgestellten Marans und Zwerg- Marans erstaunt,
zumal die meisten Tiere von Züchtern stammten, die (noch) nicht in unserem Maransclub sind.
Alle Tiere wurden von unserem Zuchtwart und SR Sascha Leuschner gerichtet.

Im Einzelnen: 3,6 Marans schwarz- kupfer 1 mal hv, 1 mal sg 95, 2 mal sg 94, 3 mal g 91, 2 mal b 90

Unser Clubmitglied Christoph Pfennig errang auf seine ausgestellten
2,3 Tiere hv 96 LVE auf eine Henne und sg 95 E auf einen Hahn.
Herzlichen Glückwunsch!

2,2 Marans schwarz- silber 2 mal sg 94, 1 mal g 92 und 1 mal g 91
1,3 Marans weiss 1 mal sg 94, 1 mal sg 93, 1mal g 92 und 1 mal b 90

Bei den Zwerg- Marans standen in der Preisrichter- Stammschau 3 Stämme mit den Bewertungen:
sg 94, sg 93 und g 91.
Der Stamm vom Clubmitglied Jürgen Buhtz wurde mit sg 93 bewertet.

12,12 Zwerg- Marans in schwarz- kupfer wurden gezeigt,
darunter 1 mal v auf eine Henne, 2 mal sg 95, 1 mal sg 94, 7 mal sg 93, 2 mal g 92, 2 mal g 91, 7 mal b 90 und 2 mal u 0

.

 
   
.
 
           
   
Text J.Buhtz / Fotos L.Gabriel
 
 




 

 

 

07.11.2013


Auf zur Clubschau nach Halle

Liebe Maransfreunde,

wir freuen uns auf ein Wiedersehen zur Clubschau in der Zeit vom 15.11. – 17.11.2013 in Halle.
Unsere Clubschau ist an die 7. Saalekreis – Rassegeflügelschau mit angeschlossener Kreisjugendschau im Landesverband Sachsen- Anhalt angegliedert.
Die Ausstellung findet in der „Neuen Messe“ statt.
120 Marans und Zwerg – Marans sind angemeldet und wir freuen uns auf interessante Züchtergespräche
und hoffen viele qualitativ hochwertige Tiere zu sehen.
Für die Züchtertreffen haben wir für Freitag und Sonnabend ab 18:00 Uhr einen Raum im ARC-Hotel angemietet.

Der offizielle Züchterabend ist am Sonnabend.
Besonders freuen wir uns auf den Besuch unserer Züchterfreunde vom Marans-Club Belgien.

.

 
   
Text B.S.
 
 




 

 

 

04.11.2013


Marans in Algermissen

Der Rassegeflügelzuchtverein Algermissen feierte am 2. Und 3. November 2013 mit einer
kleinen aber feinen Ausstellung sein 112 – jähriges Jubiläum.
Die „Elster- Schau“ war verbunden mit einer Werbeschau für die kleinste Hühnerrasse der Welt,
den Serama.
Zwei Zuchtfreunde stellten 14 Marans in schwarz-kupfer und weiß aus.
Hier war der Hauptakteur mit 12 Tieren in beiden Farbenschlägen unser Zuchtfreund Albert Kalks.
Stolz zeigte er uns seine 3 sehr beindruckenden sg- Hähne in schwarz-kupfer, die auch in ihrer Größe
und besonders in den Kopfpunkten beeindruckten. 7 x erhielt er die sg- Bewertung.
Auch die ausgestellten Marans- Eier beeindruckten in ihrer schönen dunkelbraunen Farbe und Größe.
Aber wieso war ich in Algermissen?
Nicht wegen der Großen, sonder wegen den Kleinsten.

Liebe Zuchtfreunde, schreibt uns von Euren Ausstellungen, schreibt uns über Marans und auch über Eure anderen Lieblingsrassen.
Wir veröffentlichen diese unter der Rubrik „Aktuelles“.

.

 
   
Text B.S.
 
 




 

 

 

12.10.2013


132.Deut.Junggeflügelschau Hannover 2013

Die Deutsche Junggeflügelschau 2013 ist Geschichte.
103 Marans und deren Zwerge standen in den Käfigen.
Bevor ich jedoch zu den Marans komme, gratuliere ich unseren Club-Migliedern Sascha Leuschner und
Maik Helmbold zu den hervorragenden Ergebnissen bei den Deutschen Sperbern und Zwerg-Sperbern.
Sascha  erhielt  bei den Deutschen Sperbern ein „Vorzüglich“ sowie das Messeband und
Maik bei den Zwerg- Sperbern 1x hv und 4 x sg.

Nun zu den Marans:
Wir gratulieren
Zuchtfreund Rolf Müller zur Note „vorzüglich“ bei Zwerg-Marans schwarz-kupfer;
Zuchtfreund Eckhard Widdel zur Note „vorzüglich“  bei Marans Schwarz-kupfer;
Zuchtfreund Dieter Weingärtner zum Messeband bei Marans schwarz-kupfer;
Zuchtfreund Eckhard Widdel zum Blauen Band bei Marans schwarz-kupfer;

Zuchtfreund Rolf Müller zum Blauen Band bei Zwerg-Marans schwarz-kupfer.
Unser Zuchtfreund stellte Zwerg-Marans in schwarz vor und erhielt 4x sg und 3x g.

Die einzelnen Farbenschläge waren unterschiedlich vertreten:
Marans schwarz-kupfer mit 38 Tieren, darunter 3 x hv; 26 x sg;
Marans in blau-kupfer mit 2 Tieren und 2 x sg;
Marans in gesperbert mit 1 Tier sowie 1 Stamm;
Marans in weiß mit 4 Tieren und 4 x sg;
Marans in gold-weizenfarbig mit 3 Tieren und 2 x sg
Zwerg-Marans in schwarz-kupfer mit 43 Tieren und 1 x v, 1 x hv, 19 x sg;
Zwerg-Marans in weiß mit 4 Tieren und 4 x sg.

Wir freuen uns mit allen Zuchtfreunden und erwarten mit Spannung den Bericht des Zuchtwartes,
um sich besser  auf das nächste Zuchtjahr vorzubereiten.

.

 
   
.
 
               
   
Text B.S. / Fotos B.Fenske
 
 




 

 

 

12.10.2013


Unsere Jahreshauptversammlung am 21.09.2013 in 31191 Lühnde


Unser Zuchtfreund Albert Kalks und sein ortsansässiger Verein haben unser Züchtertreffen sehr gut vorbereitet.
So standen ausreichend Volieren für unsere Tiere bereit und die Gaststätte „Bolzumer Tor“
sorgte für unser leibliches Wohl. Vielen Dank allen Beteiligten!
Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Zuchtfreund Dr. Buschmann ging es zur Tierbesprechung
und Eierbewertung. Die Tierbesprechung wurde durch unsere Sonderrichter Bernd Kexel und Manfred Krätsch vorgenommen. Gleichzeitig wurde der Preisrichter Heinz Marquardt aktiv mit einbezogen, um ihn als neuen Sonderrichter  zu gewinnen
und auf seine verantwortungsvolle Arbeit vorzubereiten.
Die Eierbewertung erfolgte durch die Zuchtfreunde N.Weinberg und J.Buhtz.
Weiterhin fand am Vormittag eine Vorstandssitzung statt.
Nach ausführlichen Züchtergesprächen und dem Mittagessen eröffnete unser 1. Vor-sitzender die JHV. 
Er konnte zahlreiche Gäste begrüßen. So waren der Ortsbürgermeister, der Vereinsvorsitzende,
örtliche Pressevertreter und der erfolgreiche Maranszüchter Dieter Weingärtner anwesend.
Entsprechend der allen Mitgliedern des MCD zugegangenen Tagesordnung wurde nach Zustimmung
der anwesenden Mitglieder weiterverfahren.

Danach folgte der Bericht des 1. Vorsitzenden. Er berichtete über die Aktivitäten des letzten Berichtsjahres :
Frühjahrstreffen in Kreien, Besuch in Cieux- Frankreich beim MC Frankreich,
Teilnahme an der Jahrestagung des MC Belgien in Champlon, Aussprache der Zuchtwarte zum Rassestandard.
 
Danach wurden die Anträge zur Satzungsänderung vom 1. Vorsitzenden vorgetragen und einstimmig beschlossen.
Hierüber wird gesondert berichtet.
Der Bericht unseres Zuchtwartes war bereits vorab  in der Fachpresseveröffentlicht worden.   
Es schloss sich der Bericht unseres Kassierers Zuchtfreund Scheuermann an. Danach trug Zuchtfreund. Lohse den Bericht
der Kassenprüfung vor und  schlug die Entlastung des Vorstandes vor, was einstimmig erfolgte.
Anschließend wurden die Ehrungen verdienter und langjähriger Mitglieder vorgenommen.
Für seinen unermüdlichen Einsatz für den MC Deutschland, insbesondere für die Erstellung der Clubzeitung 2013 und die Kontaktpflege zu den anderen Maransclubs wurde unser Zuchtfreund Norbert Weinberg mit der Silbernen Clubnadel geehrt.

Folgende Vorstandämter standen zur Wahl und es wurden folgende Zuchtfreunde wiedergewählt:

  1. Vorsitzender                                       Dr. Hans- Dieter Buschmann
    Kassenwart                                          Werner Scheuermann
    Schriftführer                                           Dr. Bernd Schimmlick
    Pressewart                                             Norbert Weinberg
    Obmann Öffentlichkeitsarbeit                Jürgen Buhtz

Unter dem Punkt „Verschiedenes“ wurde über Betreuer für die einzelnen Farbschläge unserer Marans gesprochen
Dieter Weingärtner übergab den MC Deutschland  zwei Pokale zur freien Vergabe im Verein, herzlichen Dank.
Der Zuchtfreund Heinz Marquardt wurde von der Versammlung als neuer SR für Marans und Zwerg-Marans bestätigt.

.

 
   
.
 
           
   
 
           
   
Text B.S. / Fotos B.Fenske
 
 




 

 

 

08.10.2013


Besuch in Dänemark


Am Sonnabend, dem 05.10.2013 fand in Holstebro das Jahrestreffen der Maransfreunde aus Dänemark statt.
Gäste aus Deutschland waren die Mitglieder des MCD die Zuchtfreunde Berthold Fenske, Norbert Weinberg,
Jens Fischer, Lutz Gabriel und Dr. Bernd Schimmlick.
Im Gepäck hatten wir natürlich die Medizin für die Züchter, die wohlschmeckenden Maranstropfen,
die sich positiv auf die Stimmung der Teilnehmer auswirkten.

Die Jahresversammlung war mit einer Tierbesprechung verbunden.
Ausgestellt wurden Marans in schwarz-kupfer, blau-kupfer und gold-weizenfarbig. Zwerge waren in schwarz-kupfer,
schwarz-silber und gesperbert zu sehen.
Das gezeigte Tiermaterial zeigte den Leistungsstand der Marans-Zucht in Dänemark.
Auch Probleme in der Zucht waren sichtbar. Besonders positiv aufgefallen sind zwei 1,0 in schwarz-kupfer
und blau-kupfer. Beide Hähne zeigten typische Rassemerkmale und sie hatten Masse obwohl sie noch nicht
vollständig ausgewachsen waren.
Die ausgestellten Zwerge in gesperbert zeigten eine Eifarbe von der wir in Deutschland bei Zwerg-Marans nur träumen.

Als Fachvortrag wurde das Thema Genetik behandelt. Auch wir verfolgten die Ausführungen
der Referenten mit großem Interesse. Letztendlich ist es nicht so einfach, den Standard mit der gewünschten
Eifarbe entsprechend der Farbskala in Einklang zu bringen.

Wir haben unsere dänischen Freunde noch einmal zu unserer Clubschau nach Halle und auch zum
Frühjahrstreffen 2014 in Charlottenhof eingeladen. Gerade im Frühjahr gibt es Gelegenheit, Bruteier zu tauschen.
Dies scheint die effektivste Form der gegenseitigen Hilfe zu sein.

Wir wünschen allen Mitgliedern des Marans-Club Dänemark weiterhin maximale Zuchterfolge und freuen uns
auf ein Wiedersehen in Deutschland und im Oktober 2014 in Dänemark.

 
   
.
 
           
   
 
             
   
 
 

 

 

 

 
   
Text B.S. / Fotos N.W.
 
 




 

 

 

25.08.2013


Champlon 2013: Treffen  Europäischer  Clubs der Maranszüchter


Am 24.08. und 25.08.2013 lud der belgische Marans- Club zum Treffen der europäischen Züchter
der Marans in den Ardennen- Ort Champlon ein.
Dieser Einladung folgten 11 Mitglieder des Marans-Clubs Deutschland.
Am Sonnabend hielt Christian HERMENT einen Vortrag über die Hühnerrasse Marans mit allen ihren Farbenschlägen. Um einen einheitlichen Standard unter Beachtung aller Kriterien zu erreichen, sollten einheitliche Zuchtergebnisse in den europäischen Ländern vorliegen.
Es wurden sehr viele Beispiele an Hand von Fotografien auf einer Leinwand gezeigt und besprochen. Zum Beispiel wurde über Ausschlussfehler, Vorzüge und über den eigentlichen europäischen Standard diskutiert.
Es wurde festgestellt, das der EU- Standard annähernd auch dem von Frankreich gleicht. Über das Kammblatt bei Bewertungen sind die Züchter nicht übereingekommen und es muss dazu noch einmal diskutiert und beschlossen werden.
In Frankreich gilt, wenn zwei Zacken 1/3 über der normalen Kammfahne sitzen wird es nicht als M-Zacke bewertet, in Deutschland wäre es ein grober Fehler und das Tier bekäme ein „U“.

Am 25.08.begann der Tag mit dem Einliefern der Marans sowie die Abgabe der mitgebrachten Eier zur Bewertung.
Dann wurden die Tiere von 6 Preisrichtern bewertet und Hr. Dirk de Jong begann mit dem bewerten der Eier.
Gegen 10°° Uhr begann dann die Jahreshauptversammlung des MCB mit anschließenden Neuwahlen.
Die Ämter des Vorstandes des MCB sind alle wieder wie im Vorjahr besetzt worden. Züchter unterhielten und tauschten sich Erfahrungen aus über die eigenen Zuchten oder knüpften Kontakte mit anderen Züchtern, um evtl. im nächsten Jahr an neues Zuchtmaterial zu kommen.
Selbst die Vorstandsriege des MCF und MCB begegneten uns mit einer sehr freundschaftlichen Kameradschaft.
Gegen 13°° Uhr gab es dann Mittagessen, „Schwein am gegrillten Spieß“ und anschließend wurden die Sieger der ausgestellten Tiere, sowie der internen Eierbewertung gekürt.
Gegen 15°° Uhr begann die Versteigerung der Marans die zum Verkauf gemeldet wurden. Viele Tiere wechselten die Besitzer und so konnten 4 Tiere mit nach Deutschland genommen werden und 6 Tiere aus Deutschland wechselten nach Belgien und den Niederlanden. Gegen 17°° Uhr war dann das Treffen in Belgien beendet und wir führten dann noch persönliche Gespräche
mit dem Vorsitzenden des MCB J.F. Krins.
Wir traten dann am 26.08. früh morgens die Heimreise an.
Wir freuen uns besonders, dass es ein Wiedersehen zur Clubschau in Halle geben wird.

 
   
 
           
   
 
           
   
 
           
   
 
           
   
 
           
   
 
                   
   
Text u.Fotos N.W.
 
 



14.08.2013

 

 

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung

mit Jungtierbesprechung und Eierschau am 21.September 2013 in 31191 Lühnde/ Algermissen
Beginn der Hauptversammlung: 14.00 Uhr.

vorher ab ca.9.30 Uhr
Jungtierbesprechung,
Bewertung der Eiersätze
und Vorstandssitzung.
Wir laden alle Mitglieder herzlich zu dieser Veranstaltung ein,
Gäste und Familienmitgieder sind erwünscht und dürfen mitgebracht werden.

Für Kulinarische Genüsse ist durch die Gaststätte in in 31191 Lühnde/ Algermissen gesorgt.

Tagesordnung der JHV
1 Eröffnung und Begrüßung
2 Genehmigung der Tagesordnung
3 Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung von 2012
4 Jahresbericht des 1. Vorsitzenden
5 Bericht des Zuchtwartes
6 Bericht des Obmanns für Zwerge
7 Bericht des Kassenwartes
8 Bericht der Revisoren
9 Entlastung des Vorstandes
10 Termine 2013/14
11 Ehrungen, Anträge
12 Bildung eines Wahlausschusses mit Neuwahlen
13 Verschiedenes

Bemerkung: Anträge müssen schriftlich bis zum 15.09.13 beim
1. Vorsitzenden eingehen.

1. Vorsitzender:
Dr. Hans-Dieter Buschmann
Vöckingsweg 4, 46499 Hamminkeln
Telefon: 0170 385 3086
Fax: 02852 960137
E-Mail: info@marans-club.de
www.marans-club.de



Bis bald !!!und bitte nicht den Anmeldetermin bis 11.09.2013 vergessen.

 
   
N.Weinberg
 
 




 

 

 

15.07.2013

Sommertage des Marans-Club Frankreich (MCF) am 13.-14.07.2013 in Cieux (Haute-Vienne)

Kurzentschlossen haben sich 4 Mitglieder des MCD H.Hoppe, B.Fenske, W.Scheuermann, und N.Weinberg auf den
langen Weg begeben, um an den Sommertagen des MCF teil zu nehmen.
Durch Helmut Hoppe der als Delegierter zum MCF fungiert, wurden alle Voranmeldungen in Frankreich getätigt,
so das wir als kleine Abordnung mit fahren konnten.
Am 11.07. haben wir uns dann am späten Abend auf den Weg gemacht in Richtung Frankreich.
Nach 1680 km und 21 h Fahrt haben wir dann unser Ziel Cieux erreicht.
Hohes Verkehrsaufkommen hielt uns 3 h fest bei der Durchfahrt durch Paris.
Am Vorabend des 13.07.trafen dann die Vorstands-und Mitglieder des MCF in Cieux ein.
Der Präsident des MCF Ernest Sorin wohnt in dieser Region und hat das Fest hauptsächlich organisiert.
Auch der belgische Präsident J.F.Krins war gekommen mit einer Deligation von Belgien und den Niederlanden.
Weiterhin erschien eine Delegation aus Spanien und Italien.
Helmut hatte seinen Wohnwagen an einem schattigen Platz geparkt,an dem wir uns oft aufhielten um Gespräche
mit vielen Marans Züchtern aus allen Regionen zu führen.
Bei den freundschaftlichen Gesprächen konnten viele Vorurteile des MCF gegenüber dem MCD ausgeräumt werden.
Es gelangten doch einige Informationen von Deutschland nach Frankreich die nicht stimmig waren
und konnten beseitigt und klargestellt werden.
Der offizielle Teil der Sommertage des MCF begann am Samstag gegen 14°° Uhr mit einer Küken b.z.w. Jungtierbörse.
Weiterhin wurde eine Jahreshauptversammlung des MCF abgehalten die bis ca.18:30 Uhr dauerte
bei Temperaturen um die 35°C.
Es konnten viele freundschaftliche Kontakte geschlossen und züchterische Gespräche geführt werden.
Dazu werde ich ein paar Bilder hinterlegen.Es war am Sonnabend für alle Beteiligten ein Mittagessen
sowie Abendessen vorbereitet.
Am Sonntag begann die Veranstaltung um 10°° Uhr, mit einer Ansprache des Präsidenten des MCF Ernest Sorin der dann das Microphon weiterreichte an die internationalen Deligierten der Länder die dort anwesend waren.
Somit stellte Helmut unseren Marans-Club Deutschland in franz.Sprache vor, der hohen Anklang fand.
Es wurden mehrere Tierbesprechungen an den Käfigen von verschiedenen franz.Preisrichtern gemacht,
wobei die Tiere gleichzeitig bewertet wurden.
Im Anschluß der Tierbesprechung wurde ein Mittagstisch gereicht, und der Nachmittag wurde genuzt mit vielen
Diskussionen über die weitere Zusammenarbeit zwischen Deutschland (MCD) und Frankreich (MCF)
sowie dem Marans-Club Belgien (MCB).
Gegen 15°° Uhr begaben wir uns wieder auf dem Heimweg und waren am Montagmorgen 10°° Uhr
wieder unbeschadet Daheim.

 
   
.
 
           
   
 
           
   
 
           
   
 
           
   
 
             
   
Text u.Fotos N.W.
 
 


11.05.2013

4. Gelungenes Frühjahrstreffen des Marans Club Deutschland
in 19386 Passow Ortsteil Charlottenhof bei Lübz (Mecklenburg)
auf dem Reiterhof der Fa.Wulf

Erst einmal einen herzlichen Dank an die Fam.Wulf, die es uns möglich machte, auf Ihrem Reiterhof das Frühjahrstreffen
des MCD durchführen zu können.Fam.Wulf versorgte uns das ganze Wochenende mit kulinarischen Genüssen.
Viele Mitglieder nutzten das verlängerte Wochende mit Ausflügen in die nähere Umgebung der mecklenburgischen Seenplatte.
Ein Dank auch an den Regional Versorger WEMAG für die Bereitstellung eines Zeltes und diversen Werbemitteln.
Unser Frühjahrstreffen begann mit einer kurzen Begrüßung durch unseren 1.Vorsitzenden Dr.H.-D. Buschmann.
Ein großes Dankeschön auch an den Maranklub Dänemark, der durch den 1.Vorsitzenden Marianne Vedel und dem Vorstandsmitglied Steffen Lundt vertreten waren. Über diesen Besuch haben wir uns sehr gefreut.
Eine kleine Tierbesprechung wurde von unserem Zuchtwart S.Leuschner sowie vom Preisrichter H.Marquardt durchgeführt.
Viele Mitglieder hatten Fragen zur Zucht oder wie man die Eierfarbe verbessern kann.
Den ganzen Tag wurden Erfahrungen unter den einzelnen Züchtern ausgewertet.
Bei jedem Treffen des MCD führen wir eine interne Eierschau durch, um zu sehen,
wie sich die Eischalenfarbe entwickelt hat.
Bei diesem Frühjahrstreffen waren 17 Eiersätze zu begutachten.
Bei diesem Treffen belegten für
Große Marans den
1.Platz- C.Pfennig .
2.Platz- N.Weinberg
3.Platz- C.Pfennig

Zwerg-Marans den
1.Platz- M.Vedel (DK)
2.Platz- T.Vogel
3.Platz- L.Gabriel
Die ausgezeichneten Mitglieder erhielten für ihre züchterische Leistung ein kleines Präsent.
In der Zeit von 11°° - 14°° Uhr wurde von der Fam.Wulf ein Brunch vorgehalten.
Am Nachmittag hielt unser Zuchtwart S.Leuschner ein Dia-Vortrag über unsere Clubschau 2012
und erklärte an Hand von Dia Bildern Ausschlußfehler bei den Marans.
Im laufe des Tages wechselten viele Bruteier,Große Marans,Zwergmarans sowie Küken den Besitzer.
Am späten Nachmittag endete unser Programm und viele Mitglieder begaben sich auf den Heimweg.
Die Mitglieder die noch eine Nacht auf dem Reiterhof verweilten,
nahmen abends noch ein gemeinsames Abendessen ein und es wurde noch über vieles diskutiert.
Es war ein sehr gelungenes 4.Frühjahrstreffen mit vielen positiven Rückfragen.
Wahrscheinlich werden wir es im nächsten Jahr wiederholen,wenn genug positive Einträge im Forum zu finden sind.

 
             
             
             
             
   
Text u.Fotos N.W.
 
 

 

 

29.03.2013

 
 




 

 

 

wir wünschen allen Züchtern und die es werden wollen und deren Familien ein frohes u.schönes Osterfest
Auf das sich das Wetter bald ändert und wir den Frühling genießen können mit unserer Nachzucht.
Die Küken sehnen sich nach dem Sonnenlicht wie wir Menschen.
Wir freuen uns schon sehr auf das Frühjahrstreffen in Charlottenhof!
Also dann allen ein paar schöne Feiertage.

 
   
Der Vorstand
 
   
Nicht vergessen sich anzumelden !!!!!!!
 
 

 

 

23.03.2013

 
 




 

 

 

Frühjahrstreffen und Vorstandssitzung des Marans Club Deutschland in Charlottenhof

Liebe Club-Mitglieder,alle die es werden wollen und alle Interessierte an der Rasse der Marans, möchte ich zum diesjährigen Frühjahrstreffen des Marans Club Deutschland in Charlottenhof einladen.
Unser diesjähriges Frühjahrstreffen findet am 11.05.2013 in 19386 Passow Ortsteil Charlottenhof bei Lübz auf einem Reiterfof statt. Charlottenhof ist das kleinste Dorf Deutschland`s und wird von einer Familie Wulf bewohnt.
Das Frühahrstreffen soll gegen 9°° Uhr beginnen.Da der 09.05 ein Feiertag ist, kann auch eine frühere Anreise erfolgen,denn Unterküfte sind ersteinmal vorbestellt.Diese können direkt gebucht werden unter der Adresse
"Reiterhof Wulf"
oder per Tel.: 038732 / 20 20 4 bei der Fam.Wulf.
Bitte bei einer direkten Buchung den Namen "Marans Club Deutschlands" zu nennen,da Rabatte ausgehandelt wurden.
Bitte Meldungen für die Teilnahme bis 31.03.2013 an Norbert Weinberg per Telefon 038733 / 20 42 2 oder eine
Mail Norbert Weinberg. Ich möchte Euch bitten,sich schnell zu entschließen,da durch den Feiertag (Vatertag)am 09.05.2013 mit vielen Vorbestellungen gerechnet werden muss.
Für unsere Frauen ist auch diesmal gesorgt,es können Kutschfahrten, Bootsfahrten sowie ausgedehnte Spaziergänge in der Mecklenburgischen Natur unternommen werden können.Der Reiterhof ist an einem sehr schönen kleinen Landsee gelegen.
Für etwas weiter Angereiste,lädt dieser Reiterhof für ein verlängertes Wochenende ein. Es wir wieder eine kleine Jungtierbesprechung durch einen unser Sonderpreisrichter durchgeführt.
Es sollten Brut-Eiersätze mitgebracht werden die eventuell Ihren Besitzer wechseln und desweiteren werden wir eine Eierbewertung durchführen.
Bis bald !!!und bitte nicht den Anmeldetermin vergessen.

 
   
N.Weinberg
 
  25.02.2013

CHAMPIONNAT D’EUROPE DE L’OEUF DE POULE MARANS
Ergebnisse der 2.Eierschau-Meisterschaft der Marans von Europa auf der Landwitschaftsausstellung in Paris

D9 pays sont représentés : Pays Bas, Danemark, Belgique, Allemagne, Italie, Espagne, Serbie, Roumanie, France.

1 panier d'or, 3 paniers d'argent et 12 paniers de bronze sur 55 boîtes exposées et jugées.

Champion d'Europe :
Ernest Sorin             89 points et panier d'or :         (France) en variété NCC

Vice-champion d'Europe :
Mickaël Brousseau  68 points et panier d'argent : (France) en variété doré saumoné

Dimitrije Kesejic         67 points et panier d'argent : NCC (de Serbie)

David Viana                65 pts panier d'argent (France)

Boehmittz                   62 pts panier de bronze (d'Allemagne)

Pénélope CALCIU     62 pts panier de bronze (de Roumanie)

Pierrette Trigalou        61 pts panier de bronze (France)

Renato ISAIA              59 pts panier de bronze (d'Italie)

Kees van den Oord    58 pts panier de bronze (Pays Bas)

Marie Berton              57 pts panier de bronze (France)

Daniel Mulon              57 pts panier de bronze(France)

Jacques Bénéteau     56 pts panier de bronze (France)

Jean Krins                  56 pts panier de bronze (Belgique)

Pierre Decout             55 pts panier de bronze (France)

Robert Crépeau         55 pts panier de bronze (France)

Isabelle et David Wimart-Dijon 55 pts panier de bronze (France)

 
   
N.Weinberg
 
  24.12.2012

Liebe Mitgliederinnen und Mitglieder unseres Marans- Club´s und deren Familien,
Werte Zuchtfreundinnen und Zuchtfreunde, werte Gäste unserer Maransseite,

Der Vorstand des Maransclub´s Deutschland wünscht allen eine friedvolle, besinnliche und schöne Weihnachtszeit!

Für das Neue Jahr alles Gute, Gesundheit, Wohlergehen und schöne Zucht- und Ausstellungserfolge!

 
   
Der Vorstand
 
 


09.12.2012

Bewertungen u. Auszeichnungen auf der Europaschau 2012 in Leipzig

Die Europaschau war unbestritten der Höhepunkt der Ausstellungssaison 2012.
Den Organisatoren sei an dieser Stelle ganz herzlich für die gelungene Schau zu danken.
Zunächst allen Europameistern und Europachampions herzliche Glückwünsche!

Folgende Europa Meister u. Champions gab es bei den Marans und Zwergmarans.
Europameister     MWZ     Zfd.Dieter Weingärtner     mit 374 Pkt.
                            MSK      Zfd. Hubert Wallenhorst    mit 377 Pkt.
                            MSS      Zfd. Dietmar Vogel            mit 371 Pkt.
                            ZMSK    Zfd. Jürgen Buhtz              mit 382 Pkt.

Europachampion   0,1      MWZ      sg 95       Zfd. Dieter Weingärtner
                              1,0      MSK       hv 96       Zfd. Wilfried Dörfer
                              0,1      MSK         v 97       Zfd. Hubert Wallenhorst
                              1,0      MSS       sg 94       Zfd. Dietmar Vogel
                              0,1      MW        hv 96       Zfd. Sascha Leuschner
                              1,0      ZMSK     hv 96       Zfd. Hubert Wallenhorst
                              0,1      ZMSK       v 97       Zfd. Jürgen Buhtz
Amtierende PR waren:
Zfd. Jakob Eisenhut - CH für MBK u. MSP
Zfd. Jean- Claude Periquet - FR für MWZ, MSK u. MSS
Zfd. Sascha Leuschner - D für ZMSK, ZMW u. ZWS .
Weitere Informationen (z.B. Anzahl der ausgestellten Tiere) sind in der PDF- Datei im Beitrag von Sascha Leuschner vom 07.12.2012 enthalten. Zu einem späteren Zeitpunkt wird auch in der Fachpresse über unsere HSS und der Europaschau
durch die PR und dem Vorstand des MCD berichtet werden.

 
   
Ausstellungskatalog von der 27.EE-Europaschau
 
Download als PDF
   
   
Katalogausschnitt für Große Marans mit Namen aus dem Ausstellungskatalog
 
Download als PDF
   
   
Text J.Buhtz
 
  02.12.2012

Liebe Zuchtfreundinnen, liebe Zuchtfreunde, werte Besucher unserer Clubseite,
wir wünschen allen eine besinnliche und friedvolle Adventszeit!

Allen Ausstellern zur Europaschau am kommenden Wochenende in Leipzig,
beste Ausstellungserfolge und hoffentlich schöne Stunden und gute Züchtergespräche!

 
   
Text J.Buhtz
 
 


26.11.2012

91. Landesgeflügelschau in Ulm
Veranstalter war der Landesverband der Rassegeflügelzüchter von Württemberg und Hohenzollern e.V.

Deutscher Meister bei den großen wurde Zfrd. D.Weingärtner mit Marans SK mit 381 Pkt.
Er erreichte 2 x hv 96 mit VHGW EB und BLP.
Zfrdn. Marianne Mancher erreichte ein hv 96 mit dem Ulmer Band.
Zfrd. B. Ovelgönne erreicht bei den Marans Gold weizenfarbig ein sg 95 E.
Bei den Zwergen standen nur ZMSK und hier zeigte uns Zfrd. W. Dörfer eine 0,1 mit hv 96 ZB.
Leider wurde bei den Zwergen keiner Deutscher Meister.
Herzlichen.Glückwunsch den jeweiligen Züchtern.
Als SR vom Marans Club Deutschland amtierte Zfrd. M. Krätsch.

 
             
   
Text u.Fotos S.Leuschner
 
 


18.11.2012

Kurzbericht von der Landesverbandschau 2012 Berlin/ Brandenburg in Paaren/ Glien

In diesem Jahr waren 4.846 Tiere zu unserer LV- Schau gemeldet.
Die Ausstellung war an allen Tagen sehr gut besucht und zahlreiche Tiere wechselten den Besitzer.
Von unserem Maransclub beteiligten sich 3 Zuchtfreunde an der LV- Schau.

Zfd. Bernd Kasibowski stellte    1,2  Marans blau- kupfer   in der  Landeszuchtbuchschau aus.
Leistungsnote                 v 97
Bewertungsnote            sg 93 Z

Von unserem Zuchtfreund Heinz Marquardt wurden in der Preisrichterstammschau  1,2  Zwerg- Marans in schwarz- kupfer gezeigt und mit  sg 94 SZ bewertet.
Ein weiterer Stamm Zwerg- Marans wurde vom PR- Kollegen Bodo Heinze ausgestellt, der mit  sg 93 bewertet wurde.

Zfd. Buhtz stellte 2,4 Zwerg- Marans in schwarz- kupfer aus und errang folgende Bewertungsnoten :
hv 96 LVE,       sg 94 Z ,          2mal sg 94 und                         2 mal sg 93.

Allen Zuchtfreunden weiterhin gute Ausstellungserfolge und bis bald in Leipzig zur EE- Schau!

 
             
   
 
               
   
Fotos L.Gabriel/Text J.Buhtz
 
   
 
       
     
   
       
       
 
 
   
Copyright 2011, Marans-Club Deutschland, Alle Rechte vorbehalten.